BILDILLUSION / Andreas Alfons Werner

Tausch

Was kostet Ein Hingucker?

6 Leistungspakete, Übersicht (keine Bestellung)

PAKET 1
„Basic-Bild“

Einfaches, gut bearbeitetes KI-Bild auf dem Niveau von Stock-Images (ggf. sogar besser).

Beispiel: „Kinder im Herbstlaub, stimmungsvoll“

ab 59,- €

je Bild, zzgl. MwSt

fotografisch, real

3 Varianten zur Vor-Ansicht

adäquate Bildbearbeitung

Oder direkt anrufen:

PAKET 2
„Image Plus“

Ein KI-Bild auf Stock-Image-Niveau, mit sehr spezifischer Darstellung (Situation, Handlung, Aktion).

Beispiel: „Frau im roten Gärtner-Overall betrachtet einen blauen Schmetterling, der auf dem Griff ihres Spatens sitzt.“

ab 169,- €

je Bild, zzgl. MwSt

fotografisch oder illustrativ

3 Vorab-Versionen zur Ansicht

genaue inhaltliche Anpassung

Oder direkt anrufen:

PAKET 3
„Foto-KI-Comp“

Material wird von Ihnen bereitgestellt (z.B. Fotoaufnahmen). Die Gesamtkomposition wird wesentlich mit KI gestaltet und Ihr Material darin perfekt integriert. Endprodukt ist ein High-End-Bild.

Beispiel: Reale Studioaufnahme eines Models. Die KI-Umgebung zeigt ein griechisches Dorf an der Steilküste; das Model sitzt an eine Hauswand gelehnt.

ab 379,- €

je Bild, zzgl. MwSt

Gestaltung von Setting/Umgebung

Ergänzung von Objekten

komplettes Photoshop-            Compositing

Oder direkt anrufen:

PAKET 4
„Partners-in-Creation“

Sie haben bereits eine Richtung für Ihr Key Visual. Es fehlt Ihnen aber noch der besondere Kick für ein wirklich starkes Motiv. Den zündenden Input bekommen Sie bei mir, und ich kann tatsächlich Ihren Grundgedanken zu einer Top-Bild-Idee entwickeln, inklusive Umsetzung.

Beispiel: Ihr Auftraggeber ist Energieversorger. Der einfache Anbieterwechsel soll kommuniziert werden. Ihre Idee: „Irgendwas mit Handschlag“. Mein Zusatz: Überspringender Funke zwischen zwei Performance-Künstlern mit Elektro-Helmen, fotoreal.

ab 1.020,-

je Bild, zzgl. MwSt

bis zu 3 gute Ideenvorschläge

bis zu 6 Bildvarianten zur Ansicht

komplette grafische Umsetzung

Oder direkt anrufen:

PAKET 5
„Full Idea Concept“

Sie brauchen einen echten Hingucker, das tragende Bild für eine Kampagne, und Sie wollen die die üblichen Visuals übertreffen. Weil Sie mich bereits kennen, vertrauen Sie mir diesem Fall die Ideenfindung an. Das mache ich gerne für Sie, inklusive fertiges Bild.

Beispiel: Ihr Wein-Werbekunde will vom Mittelalter-Burgen-Image in die Moderne wechseln. Sie haben schon das neue Corporate Design gemacht, mit Anspielungen auf das alte. Was passt dazu? Eine meiner Ideen: Eine junge Schauspielerin in der Drehpause eines Ritterfilms, in Rüstung, weintrinkend und mit dem Kameramann scherzend.

ab 2.720,- €

je Bild, zzgl. MwSt

bis zu 3 Konzeptvorschläge

Proof-of-Concept Bildserie

Publish-ready-Umsetzung

Oder direkt anrufen:

EXTRA!
„Print Produkt Entwicklung“

Sie verkaufen Kalender, Poster, dekorative Kunstbilder, Bild-Tapeten, und Sie wollen endlich die Kraft der KI nutzen. Ihre Praktikantin macht damit zwar niedliche Tierchen, es fehlt aber ein Produktkonzept und ein Profi.
In mir finden Sie einen Kreativen mit hoher Energie und produktorientiertem Verstand, der konstant gute Ideen entwickeln kann.  

Beispiel: Ich erfinde eine Panorama-Poster-Serie für Kinderzimmer mit Motiven von 3 bis 16. Oder ich entwickle Kalender für unerwartet große Special-Interest-Gruppen, an die Sie vorher nie gedacht hätten.

Rufen Sie mich an

kein Paketpreis – Beteiligung

Verkaufsfähige Motiv-Ideen

In allen Bild-Genres

komplette Printprodukt-Entwicklung

Oder direkt anrufen:

Schritt 1 von 4
Sie verschaffen sich eine Übersicht über die Leistungspakete.

Welches trifft am ehesten das, was sie vorhaben? Brauchen Sie nur ein einfaches Bild? Oder kampagnentaugliche Key Visuals?

Die Zahlen sind Orientierungswerte. Hinweis: Man kann nicht bei mir per Klick bestellen. Wir müssen erst Kontakt aufnehmen!
Schritt 2 von 4
Sie rufen mich an, schicken mir eine E-Mail oder nutzen das Kontaktformular.

Am besten sprechen Sie und ich persönlich am Telefon und unverbindlich über Ihre Vorstellungen und Wünsche. Die muss ich gut kennen, denn ich will ein exzellentes Bild abliefern, das Ihrem Anwendungszweck gerecht wird. Während des ersten Gesprächs entwickle ich noch keine Ideen. Und falls doch (weil ich mich nicht zurückhalten kann) entstehen keine Kosten.
Schritt 3 von 4
Sie erhalten von mir ein schriftliches Angebot
mit einer Zusammenfassung aller besprochenen Punkte. Meine Allgemeinen Vertragsgrundlagen liegen bei.
Schritt 4 von 4
Sie bestätigen
die zuvor von mir zusammengefasste Besprechung. Haben Sie noch Änderungswünsche in Bezug auf Formulierung der Leistung? Das passen wir gemeinsam an! Anschließend erteilen Sie den Auftrag mit einer einfachen E-Mail.

Und das waren bereits alle Schritte. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!
Previous slide
Next slide
Sparen Sie sich das:
Stundenlanges Suchen in Stock-Images kostet Zeit und Geld.

Häufig genug entspricht das erstbeste Bild aus der Stock-Konserve "noch nicht ganz" den Vorstellungen — und dann geht die Sucherei los und endet mit einem Kompromiss, einem Bild, das nur halbwegs passt. Das Suchen braucht manchmal mehr Zeit als die Erstellung eines KI-Bildes. Und letzteres trifft die beabsichtigte Stimmung und Aussage womöglich besser.
Und auch das hier will niemand:
Unnötige, zusätzliche Bildbearbeitung.

Ihr Werbekunde will schnell (und günstig) ein Bildmotiv, liefert selbst aber nur niedrig aufgelöste oder qualitativ minderwertige Fotos und verlangt damit ein Compositing mit einem Stock-Image. Sie brauchen also einen guten Bildbearbeiter — der dafür länger brauchen und Geld kosten wird. Und bei aller Anstrengung wird das Ergebnis kaum mittelprächtig, wegen der Voraussetzungen. Wenn es das Motiv zulässt, ist hier ein KI-Bild erheblich besser und schneller. Womöglich sogar für weniger Kosten bei deutlich höherer Zufriedenheit des Kunden.
(Beim) Shooting gespart
Jede Menge Aufwand fällt weg.

Natürlich können Sie keine Modeshootings, Porträtaufnahmen oder Product-Shots mit KI machen. Aber alles Konzeptionelle, Archetypische und speziell Situative, dass sich im Studio oder in freier Wildbahn nur mit erheblichem Aufwand umsetzen lassen würde, gelingt mit KI vergleichsweise leicht. Und da sparen Sie sich dann den Tiertrainer, das überflutete Wohnzimmer mit U-Boot und die Oma, die im Hühnerstall Motorrad fährt. Ach, es soll doch ein Opa sein? Zwei Wochen nach gefällter Entscheidung? Kein Problem, wird ja kein Fotoshooting benötigt. Oder Sie haben schon eines gemacht und sparen sich das zweite dank KI und www.bildillusion.de.
Previous slide
Next slide


Sparen Sie sich das:
Stundenlanges Suchen in Stock-Images kostet Zeit und Geld.
Häufig genug entspricht das erstbeste Bild aus der Stock-Konserve „noch nicht ganz“ den Vorstellungen — und dann geht die Sucherei los und endet mit einem Kompromiss, einem Bild, das nur halbwegs passt. Das Suchen braucht manchmal mehr Zeit als die Erstellung eines KI-Bildes. Und letzteres trifft die beabsichtigte Stimmung und Aussage womöglich besser.

Und auch das hier will niemand:
Unnötige, zusätzliche Bildbearbeitung.
Ihr Werbekunde will schnell (und günstig) ein Bildmotiv, liefert selbst aber nur niedrig aufgelöste oder qualitativ minderwertige Fotos und verlangt damit ein Compositing mit einem Stock-Image. Sie brauchen also einen guten Bildbearbeiter — der dafür länger brauchen und Geld kosten wird. Und bei aller Anstrengung wird das Ergebnis kaum mittelprächtig, wegen der Voraussetzungen.
Wenn es das Motiv zulässt, ist hier ein KI-Bild erheblich besser und schneller. Womöglich sogar für weniger Kosten bei deutlich höherer Zufriedenheit des Kunden.

(Beim) Shooting gespart:
Jede Menge Aufwand fällt weg.
Natürlich können Sie keine Modeshootings, Porträtaufnahmen oder Product-Shots mit KI machen. Aber alles Konzeptionelle, Archetypische und speziell Situative, dass sich im Studio oder in freier Wildbahn nur mit erheblichem Aufwand umsetzen lassen würde, gelingt mit KI vergleichsweise leicht. Und da sparen Sie sich dann den Tiertrainer, das überflutete Wohnzimmer mit U-Boot und die Oma, die im Hühnerstall Motorrad fährt. Ach, es soll doch ein Opa sein? Zwei Wochen nach gefällter Entscheidung? Kein Problem, wird ja kein Fotoshooting benötigt. Oder Sie haben schon eines gemacht und sparen sich das zweite dank KI und www.bildillusion.de.

Schritt 1:
Sie verschaffen sich unten eine Übersicht über die Leistungspakete.
Welches trifft am ehesten das, was sie vorhaben? Brauchen Sie nur ein einfaches Bild? Oder kampagnentaugliche Key Visuals? Die Zahlen sind Orientierungswerte. Hinweis: Man kann nicht bei mir per Klick bestellen; wir müssen erst Kontakt aufnehmen.

Schritt 2:
Sie rufen mich an, schicken mir eine E-Mail oder nutzen das Kontaktformular.
Am besten sprechen Sie und ich persönlich am Telefon und unverbindlich über Ihre Vorstellungen und Wünsche.  Die muss ich gut kennen, denn ich will ein exzellentes Bild abliefern, das Ihrem Anwendungszweck gerecht wird. Während des ersten Gesprächs entwickle ich noch keine Ideen. Und falls doch (weil ich mich nicht zurückhalten kann) entstehen keine Kosten.  

Schritt 3:
Sie erhalten von mir ein schriftliches Angebot
mit einer Zusammenfassung aller besprochenen Punkte. Meine Allgemeinen Vertragsgrundlagen liegen bei.

Schritt 4:
Sie bestätigen
die zuvor von mir zusammengefasste Besprechung. Haben Sie noch Änderungswünsche in Bezug auf Formulierung der Leistung? Das passen wir gemeinsam an! Anschließend erteilen Sie den Auftrag mit einer einfachen E-Mail.